Unsere Autoren

Wer schrieb meine Prüfungsvorbereitung?



Andres, Uwe

  • geboren 1955 in Duisburg
  • Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten
  • Studium zum Krankenkassenbetriebswirt
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Ausbildungsleiter bei einem Träger der gesetzlichen Krankenversicherung
  • seit über zwei Jahrzehnten Mitglied in Prüfungsausschüssen für die Abschlussprüfungen der Sozialversicherungsfachangestellten, Fachrichtung Allgemeine Krankenversicherung

Trotz aller Veränderungen, die die gesetzliche Krankenversicherung in den letzten zwei Jahrzehnten erlebt hat, ist eines unverändert geblieben: Der Versicherte möchte und muss kompetent beraten werden mit Worten, die auch jeder versteht.

Hochglanzbroschüren mit nichtssagenden Texten stellen keine Wettbewerbsvorteile dar. Der Wettbewerb unter den gesetzlichen Krankenkassen wird sich letztendlich durch den fachlich kompetenten Service, insbesondere den Versicherten gegenüber, entscheiden.

Die Cleveren Tipps zur mündlichen Prüfung sollen den angehenden Sozialversicherungsfachangestellten auf ihrem Weg zu einem qualifizierten Berufsabschluss dienen.

Andres_Uwe

Dölemeyer, Sabine

  • geboren 1964 in Ibbenbüren, Kreis Steinfurt
  • verheiratet, zwei Kinder
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau (1983 - 1985) und anschließende Fortbildung zur Abteilungsleiterin (1985 - 1988)
  • Weiterbildung zur Leiterin Aus- und Weiterbildung und Ausbilderprüfung (1988 - 1989)
  • Tätigkeit als Leiterin Aus- und Weiterbildung (1989 - 1997) bei einem Warenhauskonzern und Mitarbeit in verschiedenen Prüfungsausschüssen
  • seit 1997 freiberufliche Tätigkeit als Beraterin und Seminarleiterin im Bereich Aus- und Weiterbildung
  • Autorentätigkeit für den U-Form Verlag seit 1994

Doelemeyer_Sabine

Eberl, Wolfgang

Als Bürokaufmann und Diplom-Betriebswirt (FH) verfügt Wolfgang Eberl über langjährige Praxis und ein profundes Wissen in allen kaufmännischen Teilbereichen. Schon seit seiner Ausbildung in einer Lkw-Fachwerkstatt hat er eine große Affinität zur Automobilbranche und setzte diese auch in seiner weiteren beruflichen Laufbahn um.

1990 machte er sich als Unternehmensberater selbständig und war zunächst in der EDV-Beratung, Unternehmensorganisation und im Projektmanagement tätig.

Seine Laufbahn als Ausbilder begann mit Seminaren und Qualifizierungslehrgängen. Im weiteren Verlauf spezialisierte er sich auf kaufmännische Ausbildungen; dabei zeichnete er unter anderem für die Konzepterstellung, Organisation und deren erfolgreiche Umsetzung verantwortlich. Heute ist er neben seiner Tätigkeit als Dozent auch in den Prüfungsausschuss für Automobilkaufleute berufen.

Sein breit gefächertes Fachwissen in der Automobilbranche hat er unter anderem durch seine langjährige freie Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit namhafter Automobilhersteller und Kfz-Zulieferer erlangt.

Eberl_Wolfgang

Eiling, Andreas

  • Diplom-Betriebswirt
  • Jahrgang: 1969
  • Ausbildung: Werkzeugmacher
  • Studium: Betriebswirtschaft; Schwerpunkt Personalmanagement und Arbeitsrecht
  • IHK-Prüfer: für verschiedene Aus- und Weiterbildungsprüfungen
  • Fachbuchautor: für verschiedene renommierte Verlage
  • Berufspraxis: Assistent der Geschäftsführung eines spezialisierten IT- und Handelsunternehmens
  • Fachbereichsleiter eines renommierten Managementinstituts
  • Inhaber/Geschäftsführer eines zertifizierten Beratungs- und Bildungsunternehmens. Die Ausbilder-Akademie qualifiziert bundesweit Ausbilder/innen und Auszubildende mit zeitgemäßen, erlebnisorientierten Methoden in Unternehmen aller Branchen und Größen sowie öffentlichen Verwaltungen. Als Spezialist rund um das Thema Ausbildung wird das Wissen kompakt und verständlich für den größtmöglichen Nutzen in der Praxis vermittelt. Dies und vieles mehr zum Thema Ausbildung finden Sie auf www.Ausbilder-Akademie.de

Eiling, Andreas

Ettl, Andreas

1986 -1989 Ausbildung zum Koch

Wichtige Stationen:

  • 1989 - 1992 Bayrischer Hof München
  • 1992 - 1994 Sterne Restaurant in NRW
  • 1994 - 1996 Hotel Zürich / Zürich (Schweiz)
  • 1996 - 2003 Sheraton Hotel Frankfurt Airport
  • 2003 - 2006 Privater Golfclub Palm Beach Gardens / Florida (USA)
  • 2006 - dato Grand Elysee Hotel Hamburg

 


Seit Mai 1998 AEVO "Ausbildung der Ausbilder" (befähigt zum Ausbilden in der Gastronomie)

Ettl_Andreas

Gronwald, Dirk

Dirk Gronwald wurde 1965 in Wolfsburg geboren.

Nach dem Abitur 1984 am Theodor-Heuss-Gymnasium in Wolfsburg folgte eine 2 ½ jährige Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank. Anschließend arbeitete er im Bereich Baufinanzierung bei der Deutschen Bank.

Von 1991 bis 1995 folgte ein Wirtschaftspädagogik-Studium an der Universität Kassel mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Finanzierung sowie Steuerrecht und betriebliche Steuern. An der Martin-Luther-King-Schule in Kassel legte er nach dem Referendariat das zweite Staatsexamen ab.

Seit 1998 unterrichtet Dirk Gronwald am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Minden.

Seit 2002 erstellt er für den U-Form Verlag die Lösungserläuterungen für die Abschlussprüfung der Bankkaufleute in den Bereichen Rechnungswesen und Steuerung und Wirtschafts- und Sozialkunde.

Gronwald_Dirk

Hahn, Dr. Hans

Persönliche Daten
Geburtsdatum: 03.07.1935
Geburtsort: Weinsheim/Prüm Eifel
Familienstand: verheiratet, zwei Töchter

Ausbildung
1955 Abitur
1960 Diplom-Handelslehrer
1961 - 1962 wissenschaftlicher Assistent
1963 Dr. rer. pol.
1962 - 1964 Referendar an einer kaufmännischen Schule

Berufstätigkeit
1964 - 1997 Lehrer am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg

Unterrichtserfahrungen insbesondere in den Berufsschulklassen Groß- und Außenhandel, Bürokaufleute, Industrie und in den Berufsfachschulen für Wirtschaft (Handelsschule, höhere Handelsschule) sowie in der gymnasialen Oberstufe.

seit 1968 Studiendirektor

1968 - 1988 Fachleiter am Studienseminar Bonn bis zu dessen Auflösung
1988 - 1997 Abteilungsleiter „Büroberufe"

Praktische Tätigkeiten bei der IHK
seit 1969 für die IHK Bonn in verschiedenen Prüfungsausschüssen tätig, insbesondere für Groß- und Außenhandel und Industriefachwirte.

1983 - 2006 Mitglied des Aufgabenerstellungsausschusses Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel; Vorsitzender in den letzten 20 Jahren bis zur Verlegung dieses Ausschusses von der ZPA Köln zur AkA Nürnberg

Autorentätigkeit
Autor vieler Fachbücher für Rechnungswesen und BWL mit Rechnungswesen im Gehlen-Verlag von 1968 bis 2000, nach dessen Übernahme durch den Stam-Verlag beim neu firmierten Bildungsverlag EINS in Troisdorf.

Hahn_Hans

Hesse, Rosemarie

  • geboren 1958 in Leipzig
  • 1977 - 1981 Studium zum Dipl.-Gartenbaupädagogen an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Lehrerin an einer Berufsschule und einer Polytechnischen Oberschule
  • seit 1994 tätig als Lehrerin für Stütz- und Förderunterricht in den Fächern Mathematik und Wirtschafts- und Sozialkunde an einer überbetrieblichen Ausbildungsstätte

Kindern und Jugendlichen Wissen zu vermitteln ist für mich eine schöne und dankbare Aufgabe. Vor allem meine Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen an einer überbetrieblichen Ausbildungsstätte hat mir gezeigt, dass es wichtig ist, praktikable und nachvollziehbare Lösungswege zu vermitteln.

Hesse_Rosemarie

Heydemann, Thomas

Thomas Heydemann, Diplom-Handelslehrer und Wirtschaftsinformatiker (VWA), verfasst seit knapp 20 Jahren Lehrwerke für kaufmännische Auszubildende in den Bereichen Betriebswirtschaft, Sozialkunde und Projektmanagement.

Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann 1991 mit anschließendem Studium in Göttingen arbeitete er fünf Jahre als Redakteur in einem Schulbuchverlag. Seit 2001 ist Herr Heydemann in einer Unternehmensberatung als Projektleiter bzw. Prozessmanager tätig.

Thomas Heydemann ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Idstein (Hessen).

Heydemann_Thomas

Hoffmeister, Frank

Als Diplom-Handelslehrer unterstütze ich seit mehr als 15 Jahren verschiedene Betriebe und Bildungsträger in Fragen der Aus- und Weiterbildung. Praktische Unterrichtserfahrungen fließen somit direkt in meine Werke ein.

Meine Kunden unterstütze ich dabei u. a. durch gezielte Prüfungsvorbereitung oder passgenau entwickelte Trainings. Inhaltlicher Schwerpunkt sind dabei stets wirtschaftsberufliche Inhalte. Die Basis für meine Tätigkeit ist ein Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Göttingen sowie die Ausbildung zum Industriekaufmann bei einem großen Chemieunternehmen.

Hoffmeister_Frank

Hübner, Dr. Reinhard

Persönliches
Geburtsdatum: 20.08.1976
Geburtsort: Hamburg

Ausbildung

  • 1996 Abitur am Gymnasium Oberalster in Hamburg
  • 2002 Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin mit Schwerpunkt Produktionsmanagement

  • 2006 Promotion an der TU Berlin

Berufstätigkeit
  • 2003 - 2010: Berater bei McKinsey & Company
  • Seit 2006: Lehrauftrag am Lehrstuhl für Produktionsmanagement der TU Berlin
  • Seit 2010: Beteiligungsmanager bei der SKion GmbH

Huebner_Reinhard

Knauer, Sabine

Sabine Knauer arbeitet als Fachautorin für Informationsverarbeitung und Bürowirtschaft. Sie ist ausgebildete Industriekauffrau, Lehrerin für Deutsch und Englisch (Lehramt, Staatsexamen) sowie für Textverarbeitung. Ihre beruflichen Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaft, Schule, Berufsausbildung und Erwachsenenbildung bilden die Basis für ihre engagierte Mitarbeit im Prüfungsausschuss der mündlichen Prüfung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement der IHK.

Ihr besonderes Anliegen ist es, allen die Freude am Lernen zu erhalten.

Knauer_Sabine

Kurz, Thomas

Jahrgang 1953.

Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Siemens AG.

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik mit Abschluss Diplomkaufmann sowie Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Sekundarstufe II.

Zehn Jahre, davon die letzten sechs in leitender Funktion bei der Siemens AG.

Seit 1992 freiberuflicher Trainer: Firmenseminare zu allen Bereichen des Rechnungswesens, Beratung von Handwerksbetrieben, Ausbilderschulungen.

Seit 1994 Lehrbeauftragter der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Kurz_Thomas

Lilje, Nicola

Nicola Lilije wurde 1966 in Nienburg / Weser geboren.

Nach der Ausbildung zur Sparkassenkauffrau Studium der Wirtschaftspädagogik und Spanisch an der Georg-August Universität in Göttingen und der Metropolitana de Ciencias de la Educación in Santiago de Chile. Bereits während des Studiums mehrere mehrmonatige Auslandsreisen insbesondere im süd- und mittelamerikanischen Raum.

Nach dem Studium (Diplomabschluss) 1995 ein Jahr als Lektorin für Deutsch an der Nottingham Trent University in England tätig. Rückkehr nach Deutschland und Absolvierung des Referendariats am Berufskolleg Kuniberg in Recklinghausen mit Abschluss des 2. Staatsexamens.

Seit 1999 als Lehrerin am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Minden mit den Fächern Spanisch, Wirtschaft und Englisch tätig.

Im Schuljahr 2004/2005 ein Sabbatjahr eingelegt und 11 Monate durch Südamerika, Neuseeland und Tasmanien gereist.

Seit 2002 arbeitet sie als Autorin für den U-Form Verlag.

Lilje_Nicola

Sahmer, Andrea

Nach dem Abitur Besuch der Hotelberufsfachschule D. Speiser am Tegernsee (1984 - 1985)

Anschließend Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel Riesengebirge, Neuhof a. d. Zenn (1985 - 1987)

Betriebswirtschaftliches Studium an der Universität Bayreuth, mit den Schwerpunkten Marketing und Personalwirtschaft (1987 - 1992)

Währenddessen Chef de rang im Restaurant Sudpfanne Bayreuth und in den Semesterferien Praktika in der Personalabteilung der Hauptverwaltung der Steigenberger Hotels AG in Frankfurt

Als Diplom-Kauffrau zum Sheraton Frankfurt Hotel gewechselt. Dort als Training Manager den Bereich Aus- und Weiterbildung geleitet (1992 - 1996) und in der Elternzeit weiter Seminare durchgeführt (bis 2003)

Im Prüfungsausschuss der IHK für Hotelfachleute als Prüferin tätig (ab 1993), heute Vorsitzende des Prüfungsausschusses für Hotelfachleute im Main-Taunus-Kreis

Beginn der Autorentätigkeit für den U-Form-Verlag; zunächst Erstellen des Prüfungstrainers für Hotelfachleute (seit 1996), dann folgte der Prüfungstrainer für Restaurantfachleute (seit 1999)

Dozententätigkeit im Rahmen der Qualifizierung zum Meister in den gastgewerblichen Berufen bei der IHK Frankfurt und Mitwirkung im Prüfungsausschuss „Geprüfter Hotelmeister" (ab 1996), heute Vorsitzende

Studium der Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern, Abschluss mit Master of Arts (2001-2004)

Lehrauftrag an der Konrad-Adenauer-Schule in Kriftel für die gastgewerblichen Berufe (seit 2005)

Selbstständig als Hoteltrainerin mit Seminaren im Bereich Führung, Kommunikation und Serviceorientierung (seit 2005)

Verheiratet, Mutter von zwei Söhnen

Sahmer_Andrea

Schlotthauer, Hans

Hans Schlotthauer wurde 1949 in Heidelberg geboren.
Familienstand: Verheiratet, 2 Söhne
Ausbildung: Industriekaufmann
Studienabschluss: Diplom-Betriebswirt
Berufliche Tätigkeiten: Jugendbildungsleiter (1973 - 1977), Ausbildungsleiter (1977 - 1995)
Seit 1995 selbstständiger Dozent und Fachbuchautor

Schlotthauer_Hans